Liebe Geschwister und Freunde in unserem Landesverband

in Matthäus 16, 15 fragt Jesus Christus seine Jünger: „Wer sagt denn ihr, dass ich sei?“ (Monatsspruch für September) Was antworten wir, wenn Jesus uns heute fragt? Welche Bedeutung hat ER für uns, unser Leben, unsere Beziehungen, unseren Alltag, unsere Gemeinde...?

Die Sommer- und Ferienzeit ist vorbei. Die Schule hat wieder begonnen. Wir hoffen, Ihr konntet im Urlaub Erholung und Entspannung finden und Eure Kinder auf Kinder- und Jugendfreizeiten Freude und Gemeinschaft und Jesus erleben. Wie ist uns Jesus begegnet? Wo haben wir IHN entdeckt und erlebt? Was ist uns kostbar geworden? Was bewegt uns?
Als LV-Leitung möchten wir mit Euch im Herbst wieder ins Gespräch kommen und laden Euch herzlich zu den folgenden Terminen ein. Wie schon im letzten Gemeindebrief beworben, sind alle interessierten Geschwister herzlich willkommen zu unserem Online-Stammtisch und den Regionaltreffen.

  • Online-Stammtisch = an jedem letzten Freitag in einem ungeraden Monat: Freitag, 22.09.2022 und 24.11.2022 ab 19:30 Uhr
  • Als LV-Leitung treffen wir uns am 29. und 30. September zu unserer Klausur in Schmiedeberg. Deshalb findet der LV-Stammtisch eine Woche eher statt. So könnt Ihr uns Eure Anliegen zur Klausur mitgeben.
  • Bitte denkt auch im Gebebt an uns.

  • Alle 3 Regionaltreffen finden in diesem Jahr an einem Freitag, den 20.10.2023 jeweils ab 19:00 Uhr statt. Wir danken den Gemeinden für ihre Gastfreundschaft:
 Region Ost:  EFG Heidenau 
 Region Südwest:  EFG Wilkau-Haßlau
 Region Mitte/Nord:  EFG Limbach-Oberfrohna
  • LV-Sonntag: 29.10.2023
    Bitte geht auf Entdeckung, wie wertvoll Eure „Gemeindepartnerschaft“ für Euch als Geschwister über Eure Gemeindegrenzen hinaus werden kann, wenn Ihr füreinander betet, Freud und Leid miteinander teilt, Euch gegenseitig unterstützen könnt und voneinander profitiert.

Ich wünsche Euch und Euren Familien für all Eure Dienste Gottes Schutz und Segen, Seine Freude und Vollmacht sowie kostbare Begegnungen.
Im Namen der Landesverbandsleitung grüßt Euch alle ganz herzlich

 Andrea Herrmann (LV-Mitglied)

 

Kopf

Liebe Geschwister und Freunde,

in den Sommerferien waren wir wie immer sehr rege und können auf viele schöne Begegnungen und Erlebnisse zurückblicken. Wie in den Vorjahren reiste eine Freizeit in die Niederlande, um auf dem westfriesischen Meer zu segeln. Zudem konnte die Zeltfreizeit in Ammelsdorf dieses Jahr ein Jubiläum feiern, denn zum 10. Mal belagerten wir mit 35 Teilnehmern die Körnermühle und in den Bibelarbeiten drehte sich dann auch natürlich alles um die Zahl 10.

Auch unsere Abenteuercamp-Arbeit (ehemals Indianerarbeit) war natürlich auch mit 2 Freizeiten mit buntem Programm am Start. Zum einen waren wir mit Kindern im Forsthaus Sayda und dann auch mit den Teenies (14-17 Jahre) in Geschwister-Scholl-Haus in Hormersdorf unterwegs.

Zusätzlich zu den Freizeiten fand am 13.08.2023 in der EFG Zwickau noch ein Begegnungstag zwischen unsere ecuadorianischen Gästen unser Jugendbegegnung und der GJW-Familie statt und wir können auf einen Tag mit einem abwechslungsreichen Programm, Einblicke in die ecuadorianische Kultur und viel Gemeinschaft zurückblicken.

Mit vielen wunderbaren Erlebnissen und Gottesmomenten schauen wir dankbar auf eine segensreiche Zeit in den Sommerferien zurück.

Euer GJW-Team

 

 

Termine:
* 22.-24.09.2023: MLI in Leipzig
* 07.-14.10.2023: Kinderherbstfreizeit in Sayda
* 20.-22.10.2023: 4. Ankerplatz in der EFG Gröditz
* 21.10.2023: GJW-Sponsorenlauf in Gröditz
* 27.-29.10.2023 GROW-Wochenende in der EFG Leipzig

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Darüber hinaus gehören weitere Gemeinden zu unserem Landesverband.


Enttäuschung und Schmerz über die angestrebte Trennung

Mit seinem Beschluss, eigene Körperschaftsrechte anzustreben, hat das CFD den Weg bereitet, sich vom BEFG zu trennen und eine eigene Freikirche zu gründen. .

16.04.2024

Zukunft gestalten

Am 13. April tagen fünf Landesverbände und vom 12. ...

11.04.2024

nach oben