Liebe Geschwister in unseren sächsischen Gemeinden!

Als der US-Astronaut Neil Armstrong einmal gefragt wurde, welches die weiteste Reise in seinem Leben gewesen sei, überraschte er seine Zuhörer wie folgt: „Es war eine Reise von 45 cm: nämlich alles, was ich über Gott und den christlichen Glauben gelernt habe, die 45 cm von meinem Kopf in mein Herz zu bewegen.“

Uns Baptisten wird nachgesagt, dass unser Glaube eher ´verkopft` sei. Die aller-meisten von uns haben ein riesiges Bibelwissen – gut so. Und Wissen findet im Kopf statt. Wenn wir jedoch vom Herzen reden, meinen wir die Gefühlsebene. Ist Glaube eine Gefühlssache? Unser Wissen sagt uns, dass lebendiger Glaube den ganzen Menschen erfasst. Und dazu gehören eben auch unsere Gefühle. In der Bibel finden wir genügend Beispiele, in denen es um die Bedeutung des Herzens, der Herzens-haltung geht. Aber wie ist das in unserem Leben? Ist unser Glaube im besten Sinne des Wortes unsere ´Herzens-Angelegenheit`? Wie spürt man das für sich selbst. Wie spüren das unsere Mitmenschen? Wie kann diese Reise von 45 cm gelingen?
Wenn der Glaube zu Herzen geht – das Thema unserer diesjährigen Ratstagung ist aus den Überlegungen und Fragen unserer Leitungs-Klausur entstanden und wir laden Euch herzlich ein, mit uns auf die Gedanken und Impulse von Pastor Frank Fornaçon (Mitglied des Präsidiums unseres Bundes) zu diesem Thema zu hören.

Wir danken unseren Geschwistern der EFG Plauen, dass wir ihre Räume für unsere Ratstagung am 01.04.2017 nutzen können. Wie viele andere Gemeinden haben auch unsere Plauener Geschwister einschneidende Veränderungen seit der Wende erlebt. Sie suchen Antworten auf ihre Fragen, wie der weitere Weg für sie aus-sehen soll. Obwohl eine Ratstagung eine enorme Herausforderung für kleinere Gemeinden ist, freuen sie sich auf diesen Tag und die Begegnungen mit uns. Lasst Euch einladen zu diesem Tag, den wir mit einem Gottesdienst beginnen. Neben den ´üblichen` Punkten gibt es auch eher seltenes: nach sehr langer Zeit hat wieder einmal eine Gemeinde die Selbständigkeit beantragt; wir wollen über alternative Anstellungsmodelle für Pastoren nachdenken; unsere neue Jugendbildungs-Referentin stellt sich vor u.v.m. Wir freuen uns auf einen Tag der Begegnung und der Gemeinschaft mit Geschwistern und unserem Herrn. Wir freuen uns, Dich in Plauen begrüßen zu dürfen! Alle weiteren wichtigen Infos zum Tage bekommst Du von Deinem Gemeindeleiter oder Pastor!

Sei herzlich im Namen der LV-Leitung gegrüßt!

Peter Fugmann, LV-Leiter

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Darüber hinaus gehören weitere Gemeinden zu unserem Landesverband.


24x Weihnachten neu erleben

„24x Weihnachten neu erleben 2021“ will Motivation und Inspiration für die Advents- und Weihnachts-Gottesdienste vor Ort sein und viele Menschen in die Kirchen bringen. .

20.10.2021

„Wir sind für die Menschen hier!“

Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden und der Bund Freier evangelischer Gemeinden haben gemeinsam einen Koordinator für Fluthilfe eingestellt..

07.10.2021

nach oben