Liebe Geschwister und Freunde in unserem Landesverband

„Zurück in die Zukunft“ - Landesverbandsrat Sachsen

Am 2. April 2022 kam der LV-Rat in Aue (Sachsen) zusammen.
Prof. Andrea Klimt (Wien / Elstal) ermutigte, mit der „Brille des Glaubens“ zurück und voller Hoffnung nach vorn zu schauen: Gegenwart und Zukunft sind das Reich Gottes!
Grüße und Informationen von Bund, EBM, österreichischem Bund und ACK Sachsen wurden vorgetragen, Kassenberichte und Haushaltspläne entgegengenommen.

Das GJW berichtete aus der Kinder-, „Indianer-“ und Jugendarbeit. Die Gemeinden sind aufgefordert, die Angebote stärker zu nutzen. Die Beteiligten an einem Modellprojekt – der LV hat für und mit drei Gemeinden Pastorin Kathrin Böttche angestellt – gaben Einblicke.
Die Pastoren Hagen Dammann, Christian Riedeg und Daniel Papp wurden in die LV-Leitung (wieder-) gewählt, Hagen Dammann erneut als LV-Leiter bestätigt. Th. Schubach folgt als Stellvertreter auf Pastor Hans-Jürgen Schlag, der nach 12 Jahren wertvoller Leitungsarbeit verabschiedet wurde.
Die Gemeinden haben im zweiten „Corona-Jahr“ insgesamt 3%, in Einzelfällen bis 20% ihrer Mitglieder verloren. Eine Antwort auf die Polarisation u.a. wegen der Pandemie-Maßnahmen könne in der „typisch baptistisch“ betonten Glaubens-und Gewissensfreiheit bestehen, so Walter Klimt. Andrea Klimt regte an, weggehenden Geschwistern bewusst Türen offenzuhalten.
Eingeladen hatte die Gemeinde Aue / Lauter den Landesverband in ihr neues Zuhause, ein früheres Tanzlokal im Zentrum Aues, das im vergangenen Herbst nach aufwendiger Sanierung eingeweiht werden konnte.

Thomas Schubach (stellv. LV-Leiter)

Kopf

Liebe Geschwister und Freunde,

bei uns sind die Vorbereitungen für die Freizeiten bereits in vollem Gange. Die Indianer haben ihr erstes Vorbereitungswochenende im März in der Gemeinde in Stollberg verbracht und fleißig für die bevorstehenden Freizeiten und Aktionen geplant, und auch die anderen Freizeitteams stehen schon in den Startlöchern. Geplant sind in diesem Jahr wieder unsere Klassiker: Die Abenteuerfreizeit, die Kinderfreizeit und die Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer in den Niederlanden. Die Segelfreizeit ist bereits seit Dezember ausgebucht und auch die Anmeldungen für die Abenteuerfreizeit werden immer mehr, was uns sehr freut 😊

Allerdings suchen wir dringend sowohl Mitarbeiter als auch Teilnehmer für die Kinderfreizeit in Geilsdorf. Wenn ihr Lust habt, im Sommer eine spannende Woche mit motivierten Kids und Mitarbeitern zu verbringen und eine gute & gesegnete Zeit zu erleben, dann meldet euch gern im GJW Büro. Interessierte Personen können sich auch gern zur Austauschrunde für Kinder-, Teeniekreis-und Jungscharmitarbeiter anmelden, Infos dazu findet ihr auf unserer Website.

Auch die Indianer suchen dringend noch Mitarbeiter für die beiden Sommerfreizeiten!! Wenn ihr Lust habt, schon mal ein bisschen Indianerluft zu schnuppern, dann laden wir euch herzlich zum GJW-FEST nach Thalheim ein. (Infos dazu findet ihr wie gewohnt auf der Website).

Termine:
- 04.05.2022: Austauschrunde für Mitarbeiter (via ZOOM)
- 10.-12.06.2022: Indianer-Vorbereitungswochenende & Freizeit-Vorbereitungstag in Leipzig
- 09.07.2022: GJW-Fest in der Tabakstanne in Thalheim
- 30.07.-06.08.2022 // 06.-13.08.2022: Indianer-Sommerfreizeiten
- 07.-13.08.2022: Abenteuerfreizeit in Ammelsdorf
- 13.-20.08.2022: Kinderfreizeit in Geilsdorf

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Darüber hinaus gehören weitere Gemeinden zu unserem Landesverband.


Mutig und mit Herz in die Welt gehen

Vom 1. bis 6. ...

10.08.2022

Gerechtigkeit als sichtbares Zeichen von Gottes Reich

Über 600 Baptistinnen und Baptisten aus mehr als 65 Ländern nahmen an der Jahrestagung des Baptistischen Weltbundes (BWA) im US-Bundesstaat Alabama teil, 150 von ihnen online. .

03.08.2022

nach oben